Dienstag, 21. Januar 2014

[New Music] Jan Delay "St. Pauli" - Erste Single aus dem Rockalbum "Hammer & Michel" des Disco No.1-Sängers! Promo-Single "Wacken"

Der König der Disco-Musik der letzten Jahre macht nun Rock. Jan Delay  veröffentlicht seine neue Single "St. Pauli" am 28.03.2014. Der Track "Wacken" ist ein Vorbote zum Album "Hammer & Michel", der bereits jetzt mit Video im Internet zu hören ist. Wie der Titel schon verraten lässt, soll es auf dem neuen Album mehr rockige Gitarren geben. Aber nach den Disco No.1-Sound, sollen auch die neuen Songs stets tanzbar bleiben. Jan Delay, der seine Karriere bei den Absoluten Beginnern begonnen hat, möchte mal wieder etwas Neues kreieren. Rockmusik "mit gerecktem Mittelfinger und Melodien für Millionen". Auf dem mittlerweile vierten Studioalbum sind Reggae und Funk tot,  Jan zieht musikalisch in Richtung Wacken, wie man eindrucksvoll im Video sehen kann. Komplizierte Wege, Gegensätze und Widersprüche sind Jan Delays Alltag und wer denkt, dass Jan nciht rocken kann, der wird mit diesem Album eines besseren belehrt. Wir haben alle Infos für euch zur neuen und ersten Single "St. Pauli" hier


Jan Delay "St. Pauli"
>>>coming soon<<<
Auf der ersten offiziellen Single "St.Pauli" sind die harten Gitarrenriffs ganz klar zu hören, auch wenn sich der Funk nicht ganz verabschiedet hat. Tanzbarkeit ist nach wie vor oberstes Ziel für das neue Album, welches am 11. April veröffentlicht wird.


Die neue Langspielplatte “Hammer &Michel” ist ein lupenreines Rock-Album und das beschreibt man am besten so: "In den zwölf Stücken stecken Rage und Ramones, Lenny und Lemmy, Nina und Udo, Punkrock und Powerpop, der Sound der frühen Arctic Monkeys und der Geist der Hamburger Schule". Aber vor allem ist “Hammer & Michel” ein lupenreines Jan-Delay-Album, da er sich trotz neuem Genre wieder treu bleibt. Wo Jan Delay denkt, dass der Rock tot ist, da wird Wacken mit Woodstock verbunden und eine ganze Generation mit der Gitarre versöhnt. Ob es wirklich das geilste Jan-Delay-Album des Universums wird, bleibt noch abzuwarten, da es erst am 11.04.2014 erscheinen wird. Vorab können wir aber zur neuen Single und Hommage an den Hamburger-Stadtteil "St. Pauli" abrocken.

VÖ Single „St. Pauli“: 28.03.2014

VÖ Album „Hammer & Michel“: 11.04.2014

Jan Delay & Disko No. 1 – LIVE 2014:
24.09.14 Dresden - Eventwerk
25.09.14 Leipzig - Haus Auensee
26.09.14 Würzburg - S.Oliver Arena
27.09.14 Kassel - Stadthalle
29.09.14 CH - Zürich Maag Event Hall
01.10.14 München - Zenith
02.10.14 A - Wien - Gasometer
04.10.14 Neu-Ulm - Ratiopharm Arena
05.10.14 Mannheim - Maimarktclub
06.10.14 Frankfurt - Jahrhunderthalle
07.10.14 Bremen - ÖVB Arena
09.10.14 Berlin - Max-Schmeling-Halle
10.10.14 Flensburg - Flensarena
11.10.14 Lingen - EmslandArena
12.10.14 Hannover - Swiss Life Hall
14.10.14 Stuttgart - Schleyerhalle
15.10.14 Dortmund - Westfalenhalle
16.10.14 Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
17.10.14 Hamburg - O2 World


Jan Delay "Wacken"




Jan kommentiert seinen Genrewechsel nach der Kritik von vielen Wacken-Fans mit den folgenden Worten: "liebe internet menschen! erstmal vielen dank für's klicken, teilen, und vor dem rechner tanzen ;-) ! da ich durch meine neu eingeschlagene musik-richtung, aber vor allem durch den titel und das video nun in den ohren und foren der "schwarz t-shirt-fraktion" gelandet bin, möchte ich gerne folgende sache an sie los werden.. und ich hoffe, dass es sie erreicht: ich will mich keineswegs in eure sache reinzecken! ich bin nur ein hamburger jung mit gutem musik-geschmack, der "euer" festival als eine metapher benutzt um klar zu machen, dass es gut tut mal etwas komplett anderes zu machen! ich will euch doch nix wegnehmen ;-) mein "wacken" ist und bleibt das splash-festival! und wenn black sabbath da ihr video drehen, bin ich der erste der es feiert! und all die anderen 20.000 auch!! ihr dürft höchstens gepisst sein, weil ihr denkt: "da kommt dieser nasale wixer mit seiner scheiß disko no.1, und erinnert uns mal kurz daran was unsere bands früher für einen geilen sound hatten ;-) !!" und ganz nebenbei war das wacken-festival von den leuten her das peacigste und liebste festival auf dem ich in 20 jahren je war!! vor und hinter der bühne!! danke! ..liebe!! ...pommesgabel !!!"

(Für Groß- und Kleinschreibung ist der Künstler selbst verantwortlich!!!)


Wie gefällt euch die neue Single von Jan Delay? War der Wechsel zum Rock eine richtige Entscheidung? Hinterlasst uns eure Meinung und schreibt einen Kommentar. -SR-

Kommentare: