Montag, 6. Januar 2014

[News] Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark! Alle Teilnehmer: Santiano, Unheilig, Oceana, The Baseballs u.v.m.!

Neues Jahr, neues Glück! Nachdem Cascada national nicht wirklich breite Unterstützung erfahren konnte, wird es auch 2014 wieder spannend: Wer wird für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Dänemark antreten? Der NDR übernimmt wieder die Verantwortung und ruft den Wettbewerb "Unser Song Für Dänemark" ins Leben. 7 Music-Acts stehen bereits fest und der Sänger Adel Tawil sucht den achten Act um das Teilnehmerfeld zu vervollständigen. Er ruft junge Künstlerinnen und Künstler dazu auf, sich per Youtube für den deutschen Vorentscheid "Eurovision Song Contest 2014 - unser Song für Dänemark" zu bewerben. Solokünstler und Bands können sich seit Montag, 25. November mit ihrem YouTube-Video auf unser-song-fuer-daenemark.de bewerben - mit eigenen Songs oder Cover-Versionen. Wir halten euch auf dem Laufenden, stellen euch alle Teilnehmer vor und geben euch alle Infos die ihr braucht hier:

Die Wildcard geht an den besten Act aus dem Topf der Bewerber, der am 27. Februar 2014 in einem Clubkonzert im Hamburger Edelfettwerk ausgewählt wird. Das Clubkonzert wird live im NDR Fernsehen sowie auf zahlreichen Internet-Plattformen (eurovision.de und eurovision.tv) übertragen. Am Ende des Konzerts steht fest, welcher Act eine Wildcard für den deutschen Vorentscheid bekommt (TV-Publikum stimmt ab). Die feststehenden Acts sind eine Mischung aus etablierten Größen und jungen Newcomern. Musickalisch ein großer Mix durch alle Genres, weshalb man gespannt sein kann, für wen sich das Publik beim deutschen Vorentscheid am 13. März 2014 entscheiden wird. Das TV-Publikum wird in der Show im März insgesamt dreimal abstimmen können, um sowohl den richtigen Künstler als auch das beste Lied nach Kopenhagen zu schicken.

Abstimmung:
"Es wird insgesamt drei Abstimmungsrunden geben, in denen die Zuschauer per Televoting ihren Favoriten wählen. In der ersten Runde singen alle acht Kandidaten einen Song. Die Zuschauer entscheiden im Anschluss, welche vier Künstler es in die nächste Runde schaffen. In dieser präsentieren die verbliebenen Kandidaten ein zweites Stück, sodass die Zuschauer in der zweiten Abstimmungsrunde ihren favorisierten Song auswählen können. In der entscheidenden dritten Runde treten dann nochmals die zwei Kandidaten mit den meisten Stimmen auf."



Teilnehmer:
(Noch stehen die Songs nicht fest mit denen die Teilnehmer beim ESC antreten wollen)

Unheilig
1."Als wär's das erste Mal"



2."Wir sind alle wie eins"

Großer Favorit und der wohl bekannteste Teilnehmer des deutschen Vorentscheids ist die Musikgruppe Unheilig aus Aachen um den Sänger und Songschreiber Der Graf. Das Album „Große Freiheit“ aus dem Jahr 2010 gehört mit über 1,5 Millionen verkauften Platten zu den erfolgreichsten Longplayern des letzten Jahrzehnts in Deutschland und heimste unzählige Preise, wie den Echo oder den Bambi, ein. Den ESC-Abklatsch ´Bundesvision Song Contest´ konnte Unheilig ebenfalls schon einmal mit dem Song „Unter Meiner Flagge“ gewinnen. Nun soll es beim Vorentscheid der ganz große Coupé werden. 2014 feiern Unheilig ihr 15-jähriges Bestehen  und gehen wieder auf Tour. Für den Graf ist es eine große Ehre an diesem Musikwettbewerb teilzunehmen und er würde sich freuen einen Song auf der Muttersprache Deutsch in Kopenhagen präsentieren zu können. Die Band tritt auf jedem Fall mit dem Song "Als wär's das erste Mal", der auch die aktuelle Single der Band ist. Der zweite Beitrag der Band ist noch bis kurz vor der Show geheim gehalten. 

Das Gezeichnete Ich
1."Weil Du Da bist"



2."Echo"


Hinter dem Künstlernamen ´Das Gezeichnete Ich´ verbirgt sich ein Sänger, Komponist und Multi-Instrumentalist aus Berlin. Er war bereits mit den Pet Shop Boys, a-ha und Ich + Ich auf Tournee und nahm ebenfalls schon am Bundesvision Song Contest mit dem Song „Du, Es und ich“ teil. Im Februar erschien das neue Album von Das Gezeichnete Ich, auf dem auch der Teilnehmer-Song „Weil Du Da Bist“ zu hören ist. Der zweite Song, den Das gezeichnete Ich in Köln singen wird, ist noch nicht bekannt.

Madeline Juno
1."Like Lovers Do" >>>ANKLICKEN<<<



2."Error" >>>ANKLICKEN<<<

)

Madeline Juno wird mit dem Song "Like Lovers Do" beim Vorentscheid antreten. Die 18-Jährige hat sich für einen einfühlsamen Song aus ihrem Debütalbum entschieden, nachdem sie durch den song "Error" bekannt wurde. Mehr als vier Jahre bastelte die Singer-Songwriterin an ihrem Erstlingswerk "The Unknown", das im Frühjahr 2014 veröffentlicht wird. Madeline bezeichnet ihre Musik selbst als "Heart-Core". Madeline freut sich auf den Wettbewerb: "Ich bin wahnsinnig glücklich, beim Vorentscheid für den ESC 2014 dabei sein zu dürfen und bin gespannt und freue mich sehr auf alles, was da noch in dieser aufregenden Phase auf mich wartet". Der zweite Song ist noch nicht bekannt. Schade, "Error" war ein wesentlich stärkerer Song.

Oceana
1."Thank You" >>>ANKLICKEN<<




2."All Night" >>>ANKLICKEN<<<

)

Weibliche Konkurrenz kommt von Oceana, die ebenfalls zu den international bekannten Stars gehört. Mit der Soul-Nummer "Thank You" sagt sie Dankeschön für Charterfolge in ganz Europa, die sie mit ihren Songs „Cry Cry“ und „Endless Summer“ einfahren konnte. Der Sound der Hamburgerin steht für einen Mix aus Soul, Pop, Hip-Hop und House. Sie könnte beim ESC auf Stimmen von vielen Fans aus Russland, Rumänien, Ungarn, Griechenland, Polen, Frankreich und Spanien hoffen. Der Song "Endless Summer" war der offizielle Titelsong zur Fußball-Europameisterschaft 2012 und brachte ihr hierzulande ihre erste Goldene Schallplatte ein. Zurzeit lebt sie in Los Angeles. "Ich freue mich sehr, zwei meiner neuen Songs, die ich in L.A. mit DRE Harris (Alicia Keys, Robin Thicke, Destiny's Child) aufgenommen habe, vor großem Publikum beim ESC-Vorentscheid präsentieren zu können", sagt die Sängerin.

MarieMarie
>>>ANKLICKEN<<<
1."Cotton Candy Hurricane"



2."Candy Jar"
)

MarieMarie ist ebenfalls noch sehr unbekannt, aber besticht durch ihren besonderen Sound: Sie verbindet die Klänge traditioneller Instrumente wie Harfe, Hackbrett und Cello mit elektronischen Beats und flirrenden Soundflächen. „Folktronic-Pop“ nennt die Punk-Elfe mit den kupferroten Haaren ihre Musik. Ihre Single „Cotton Candy Hurricane“ soll sie nach Kopenhagen bringen und ist ein Highlight ihres Debütalbum „Dream Machine“, das am 07. Februar 2014 erschienen ist.

Santiano
1."Niemals untergehen"



2."Fiddler On The Deck"

"Die Shanty-Rocker von Santiano wollen "Niemals untergehen" und "Fiddler On The Deck" in Köln spielen. Die Band aus dem hohen Norden verbindet traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock 'n' Roll oder Irish Folk zu "Shanty Rock". Das 2012 erschienene Debüt-Album "Bis ans Ende der Welt" erreichte Platz 1 der Album-Charts, wurde mit vierfach Platin und dem Echo ausgezeichnet. Der Nachfolger "Mit den Gezeiten" erreichte ebenfalls den Thron der Charts und wurde mit Doppel-Platin veredelt. "Santiano auf zu neuen Ufern. Die nächste große Mission auf unserer Reise bis ans Ende der Welt ist keine geringere als die, unser schönes Land beim ESC vertreten zu wollen. Wir hoffen und sind gleichzeitig überzeugt, dieser großen Verantwortung wie auch Ehre gerecht zu werden … Zack Ahoi …", heißt es von der Band." (Quelle: eurovision.de)

The Baseballs 
>>>ANKLICKEN<<<
1."Mo Hotta Mo Betta"



2."Goodbye Peggy Sue"


The Baseballs bieten gewaltiges Testosteron mit ihren Retro-Rock´n´Roll-Songs "Mo Hotta Mo Betta“ und "Goodbye Peggy Sue". Die drei schnittigen Rockabillys von The Baseballs werden ihren stilechten Sound aus dem Album "Game Day", das Ende März veröffentlicht wird, präsentieren. Die Musik von The Baseballs kommt in ganz Europa an - in Finnland, Schweden, Norwegen und in der Schweiz erreichten sie Platz 1 der jeweiligen Charts, auch in Belgien, den Niederlanden, Österreich, Spanien, Italien, Polen und Russland sind Sam, Digger und Basti Stars. Ihre Songs im Rock 'n' Roll-Stil trugen ihnen bereits zwei "Echos" in den Kategorien bester Newcomer national und erfolgreichster nationaler Act im Ausland, den finnischen Musikpreis Emma und den European Border Breakers Award als erfolgreichste Newcomer in Europa ein. 

ELAIZA
1. "Is It Right"

2. Fight Against Myself"



Wer hat die größten Chancen den deutschen Vorentscheid zu gewinnen? Wer ist euer Favorit? Hinterlasst uns eure Meinung und schreibt einen Kommentar. -SR-


Pressemitteilung:Sieben Teilnehmer für deutschen ESC-Vorentscheid stehen fest
13. Dezember 2013 | Sieben der acht Teilnehmer für die Show „Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ stehen fest: Bei dem deutschen ESC-Vorentscheid am Donnerstag, 13. März, werden Das Gezeichnete Ich, Madeline Juno, MarieMarie, Oceana, Santiano, The Baseballs und Unheilig auf der Bühne der Lanxess Arena in Köln stehen. Das Erste überträgt ab 20.15 Uhr live. Jede Künstlerin/jeder Künstler braucht zwei Songs für die Show. Das Fernsehpublikum entscheidet, wer am 10. Mai Deutschland beim ESC in Kopenhagen vertreten wird. Auch das ESC-Finale läuft live im Ersten.
Hinter Das Gezeichnete Ich verbirgt sich ein Sänger, Komponist und Multi-Instrumentalist aus Berlin. Er war in Deutschland im Vorprogramm der Pet Shop Boys und a-ha zu sehen, begleitete 2010 Ich + Ich auf deren Tournee und vertrat im selben Jahr beim Bundesvision Song Contest mit dem Song „Du, Es und ich“ das Land Brandenburg. Sein Debütalbum platzierte sich in den Top 30 der Albumcharts. Im Februar wird das neue Album von Das Gezeichnete Ich erscheinen.
Das Gezeichnete Ich: „Es ist für mich eine große Überraschung und Ehre, am ESC-Vorentscheid teilzunehmen, und ich freue mich darauf, den Menschen an diesem Abend ein Lied zu singen und im besten Fall in Kopenhagen nochmal zu singen, dann noch lauter!“
Die achtzehnjährige Madeline Juno landete mit ihrer ersten Single „Error“ sofort einen Hit, das Video wurde bereits knapp eine Million Mal auf Youtube angesehen. Regisseur Bora Dagtekin wählte „Error“ als Titelsong für seine Komödie „Fack Ju Göhte“, den erfolgreichsten deutschen Film des Jahres 2013. Einem großen Publikum wurde Madeline Juno durch zahlreiche Fernsehauftritte bekannt. Über vier Jahre bastelte die Singer/Songwriterin an ihrem Erstlingswerk „The Unknown“, das im Frühjahr 2014 veröffentlicht wird. Madeline nennt ihr Musik „Heart-Core“, weil jede Silbe, jeder Ton wahre Empfindung sei.
Madeline Juno: „Ich bin wahnsinnig glücklich, beim Vorentscheid für den ESC 2014 dabei sein zu dürfen und bin gespannt und freue mich sehr auf alles, was da noch in dieser aufregenden Phase auf mich wartet.“
MarieMarie verbindet die Klänge traditioneller Instrumente wie Harfe, Hackbrett und Cello mit elektronischen Beats und flirrenden Soundflächen. „Folktronic-Pop“ nennt die Punk-Elfe mit den kupferroten Haaren ihre Musik. In diesem Jahr begleitete die Newcomerin als Support-Act Bryan Ferry und die Pet Shop Boys. Ihr Debütalbum „Dream Machine“ erscheint am 7. Februar 2014.
MarieMarie: Es ist bereits sehr viel in diesem Jahr passiert, aber dass ich gemeinsam mit den anderen Künstlern zum ESC-Vorentscheid ausgesucht worden bin, toppt alles.“
Oceana, Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin, steht für einen Mix aus Soul, Pop, Hip-Hop und House. Sie hatte bereits viele Fans in Deutschland, Russland, Rumänien, Ungarn, Griechenland, Polen, Frankreich und Spanien, bevor sie mit „Endless Summer“ den offiziellen Titelsong zur Fußball-Europameisterschaft 2012 sang. Hierzulande trug ihr der Titel ihre erste Goldene Schallplatte ein. Im Herbst 2012 begleitete sie Lionel Richie bei seiner Deutschlandtour, davor war sie z. B. mit Peter Fox unterwegs. Zurzeit lebt sie in Los Angeles.
Oceana: „Ich freue mich sehr, zwei meiner neuen Songs, die ich in LA mit DRE Harris (Alicia Keys, Robin Thicke, Destiny's Child etc.) aufgenommen habe, vor großem Publikum beim ESC-Vorentscheid am 13. März präsentieren zu können."
Santiano gehört zu den Top-Acts der deutschsprachigen Musikszene. Die Band aus dem hohen Norden verbindet traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock’n’Roll oder Irish Folk zu „Shanty Rock“. Das 2012 erschienene Debüt-Album „Bis ans Ende der Welt“ erreichte Platz 1 der Album-Charts, wurde mit vierfach Platin und dem „Echo“ ausgezeichnet. Der Nachfolger „Mit den Gezeiten“ erreichte ebenfalls den Thron der Charts und wurde mit Doppel-Platin veredelt. In diesem Jahr war Santiano u. a. als Support-Act von Helene Fischer unterwegs und trat beim Festival in Wacken auf. Derzeit ist die Band auf eigener Tour durch mehr als 60 Hallen in Deutschland und der Schweiz.
Santiano: „Santiano auf zu neuen Ufern. Die nächste große Mission auf unserer Reise bis ans Ende der Welt ist keine geringere als die, unser schönes Land beim ESC vertreten zu wollen. Wir hoffen und sind gleichzeitig überzeugt, dieser großen Verantwortung wie auch Ehre gerecht zu werden … Zack Ahoi …“
Der Sound von The Baseballs kommt in ganz Europa an - in Finnland, Schweden, Norwegen und in der Schweiz erreichten sie Platz 1 der jeweiligen Charts, auch in Belgien, den Niederlanden, Österreich, Spanien, Italien, Polen und Russland sind Sam, Digger und Basti Stars. In ihrer Heimat Deutschland wurden ihre Alben mit Gold und Platin ausgezeichnet und standen in den Top Ten der Charts. Ihre Songs im Rock’n’Roll-Stil trugen ihnen außerdem bereits zwei „Echos“ in den Kategorien bester Newcomer national und erfolgreichster nationaler Act im Ausland, den finnischen Musikpreis Emma und den European Border Breakers Award als erfolgreichste Newcomer in Europa ein.
The Baseballs: „In den letzten Jahren waren wir ununterbrochen in ganz Europa unterwegs und haben dabei feststellen können, welchen hohen Stellenwert der ESC in allen Ländern genießt. Beim ESC-Vorentscheid möchten wir den Zuschauern und Zuhörern beweisen, dass Rock’n’Roll perfekt zum ESC passt. Es wäre für uns eine große Ehre, sollte uns das deutsche Publikum auswählen, für Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen zu rocken!“
Mit Millionen verkaufter Alben in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört Unheilig zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands der vergangenen Jahrzehnte. Mit dem siebten Studioalbum „Grosse Freiheit“ und dem Song „Geboren Um Zu Leben“ gelang der Formation um den Sänger und Songschreiber Der Graf 2010 der große Durchbruch. Auch der Nachfolger „Lichter der Stadt“ erreichte direkt nach der Veröffentlichung in den drei Ländern Platz 1 der Charts. Zu den Auszeichnungen gehören sechs „Echos“, der „Bambi“ und „Comet“ sowie – in diesem Jahr - die „Goldene Kamera“. Mehr als eine Million Menschen haben Unheilig in den vergangenen Jahren live erlebt. 2014 feiern sie ihr 15-jähriges Bestehen – und gehen wieder auf Tour.
Der Graf: „Es ist mir eine Ehre, für den Vorentscheid ausgewählt worden zu sein. Für mich w ürde ein großer Traum in Erfüllung gehen, wenn ich Deutschland beim ESC 2014 mit einem Lied in meiner Muttersprache vertreten dürfte.“
Thomas Schreiber, ARD-Unterhaltungskoordinator: „Jetzt wird's spannend: Wir haben großartige junge und auch sehr prominente Künstler am Start – alle musikalisch höchst unterschiedlich. Ab Mitte Januar werden die Songs veröffentlicht. Ich bin sehr zuversichtlich, dass bis zu unserer Show ‚Eurovision Song Contest 2014 - Unser Song für Dänemark‘ einige der Lieder richtige Hits geworden sind. Das Publikum wird in der Show insgesamt dreimal abstimmen können, um sowohl den richtigen Künstler als auch das beste Lied nach Kopenhagen zu schicken. Allen Künstlern herzlichen Dank und großen Respekt für ihre Bereitschaft, sich auf das Abenteuer ESC einzulassen!“
Für die Auswahl der sieben Teilnehmer von „Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ verantwortlich sind Vertreterinnen und Vertreter des NDR, der Produktionsfirma Brainpool, der Labels Sony, Universal und Warner, der Independent-Labels sowie der Popwellen und jungen Radios der ARD. Wer mit einer Wildcard als achter Act bei „Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ dabei ist, zeigt sich am 27. Februar in einem Clubkonzert in Hamburg, das live im NDR Fernsehen sowie auf zahlreichen Internet-Plattformen wie eurovision.de und eurovision.tv übertragen wird. Derzeit ruft der Musiker und Sänger Adel Tawil junge Künstlerinnen und Künstler dazu auf, sich mit ihrem YouTube-Video auf www.Unser-Song-fuer-Daenemark.de dafür zu bewerben. Die besten Bewerberinnen und Bewerber werden im Edelfettwerk auftreten, die TV-Zuschauerinnen und Zuschauer stimmen ab.
Wer den deutschen ESC-Vorentscheid moderiert, wird der NDR zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.
Tickets für „Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ gibt es ab 19,90 Euro unter unser-song-fuer-daenemark.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kommentare:

  1. Ich bin total begeistert von ERROR!!! So einen Song hatten bisher nicht nicht. Und nach Up Tempo - Glorious brauchen wir eine starke Sängerin mit einem guten Song. Bitte nicht Oceana.....

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde alles was hier grad vorgestellt wurde - ätzend. Bloß nicht Santiago oder Unheilig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man noch drauf hoffen, dass die zweiten Songs der Künstler besser sind!

      Löschen
  3. Ich finde Elaiza echt klasse :)...

    AntwortenLöschen