Samstag, 9. August 2014

[New Music] Juli "Insel" - Unsere Lieblinge der Neuen ´Neuen Deutsche Welle´ sind mit dem Album "Insel" zurück!


Musik überliefert immer auch Gefühle und Juli ist geradezu die Perfektion der musikalischen Gefühlsüberlieferung. So muss sich definitiv Robinson Crusoe auf der einsamen Insel gefühlt haben. Wenn Eva davon sind, dass ihr Herz eine Insel ist, dann fühlt man die Einsamkeit und Entfernung zwischen zwei Menschen. Liebende sind doch manchmal auch wie der einzige Überlebende auf einer einsamen Insel. "Wir alle suchen, wir alle haben das Verlangen, nicht alleine zu sein, und sind es dennoch immer. Robinson Crusoe konnte seine Insel irgendwann verlassen, aber auch sein Herz blieb irgendwo immer auf einer einsamen Insel". Das klingt schon fast bedrückend, aber so ist "Insel" gar nicht. Die neue Juli Single ist ein Popsong mit Gitarren-Melodie und verspieltem Gesang - im ihrer typischen Art und Weise nüchtern und ehrlich. Ein Mix aus allen Gefühlen. Wenn Evas Gesang einsetzt, läuft einem direkt ein Schauer über den Rücken. Gänsehaut. Ein Lied zum Traurig sein, aber auch zum Lachen. Juli sind zurück und da stut einfach so unheimlich gut:

Juli "Insel"



2live4music-Score: -MULTI-PLATIN-
(Bewertungssystem: -Multi-Platin- =5 Sterne, -Platin- =4 Sterne, -Gold- = 3 Sterne, -Silber- = 2 Sterne, -Rohling- = 1 Stern)

"Am 3. Oktober 2014 veröffentlichen Juli nach insgesamt vier Jahren Album-Pause mit "Insel" ihr mittlerweile viertes Studioalbum. Als erste Singleauskopplung erscheint am 12. September 2014 der gleichnamige Titelsong – eine poppige, eingängige und tanzbare Uptempo-Nummer in charakteristischer Juli-Manier. Produziert wurde die Single "Insel" vom Haus- und Hofproduzenten Olaf Opal sowie der Band selbst. Der Song klingt durch und durch nach Juli. Mit seinen eleganten Yacht-Rock-Anleihen und dezent mit Gitarren verwobenem Electro-Sound verbreitet der Track pure Sommerlaune. Sängerin und Frontfrau Eva Briegels versteht es aufs Neue, die harmonieseligen Arrangements und die Juli-typische unverkennbare Text-Mischung aus Euphorie und Sehnsucht mit ihrer glasklaren Intonation zu perfektionieren. Man spürt schon nach den ersten Tönen förmlich die Sonnenstrahlen in der Brandung glitzern und den Sand auf der Haut kribbeln."

Als man vor zehn Jahren darüber nachgedacht hat, dass man eine ´Deutschen-Quote´ im Radio einführen muss, da schafften Juli ihren kometenhaften Aufstieg. Sie waren mit Wir Sind Helden und Silbermond die Liga der neuen ´Neuen Deutschen Welte´. Eine Erfolgsgeschichte, die nun nach zehn Jahren mit dem Album "Insel" fortgeschrieben werden soll. Mit rund 1,5 Millionen verkauften Tonträgern schrieben Juli in den vergangen zehn Jahren deutsche Musikgeschichte und ernteten für ihre Alben und Singles wie "Perfekte Welle" oder "Geile Zeit" zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen. 2014 melden sich Frontfrau Eva Briegel, Mädchenschwarm Simon Triebel, Jonas Pfetzing, Andreas "Dedi" Herde und Marcel Römer mit ihrem vierten Studioalbum "Insel" zurück.

Freut ihr euch über das Comeback von Juli? Und wie findet ihr den Sound ihrer neuen Single und des Albums "Insel"? Hinterlasst uns euren Kommentar und unterstützt deutsche Musik und großartige Künstler! -SR-

Kommentare:

  1. Für mich das Comeback des Jahres! Ein toller Song der sofort im Ohr hängenbleibt. Ich war von Juli noch nie enttäuscht und dabei bleibt es auch ;)!!
    Hoffentlich auch mal wieder Charterfolg für Juli^^

    AntwortenLöschen